Verluste 2017

 

11.04.17   jähriger Dunek, 17.50 Uhr, sichtbar vom Wanderfalken geschlagen, obere Grenze, untere Höhe  

 

10.05.17 jähriger Dunek 18.00 Uhr, sichtbar vom Wanderfalken geschlagen, leider in Punkthöhe.

Drei Stück wurden von einem Turmfalken hochgetrieben und hochgetrieben einer davon musste sterben.

20.05.17 junger Wuta 17.00 Uhr, sichtbar in Mittlerer Höhe vom Wanderfalken geschlagen.

 

03.05.17......... 2 Hamburger Flugkalotten beim eingewöhnen abhanden gekommen.

 

04.05.17 ........2 junge Kelebek verflogen oder geschlagen, keine Ahnung! nichts gesehen.

 

07.06.17 .........2 junge Kelebek angegriffen und verletzt vom Wanderfalken.

25.06.17 .........2 jährige BR sichtbar geschlagen von Wanderfalken.

28.06.17.........1 jähriger BR sichtbar geschlagen vom Habicht Haushöhe.

29.06.17...........2 junge Kelebek obere Grenze Untere Höhe

 

12.07.17 heute Abend kam eine Nachbar Ehepaar von 5 Häuser weiter ganz aufgeregt zu mir gelaufen. Hallo Herr Nachbar in unserem Hof ist eine Taube abgestürzt? Sie wurde von einem anderen Vogel verfolgt und diese Taube ist auf dem Boden aufgeschlagen ...aber sie zappelt noch. Als wir dort ankamen lag ein Weißer Kelebek mit Schwazem Kopf auf dem Boden, leider verstorben.  Nachzucht aus der Schweiz. Das Ehepaar war sichtlich berührt von diesem Vorgang, aber leider......... schon fast alltäglich?

17.07.17 ..............20.00 Uhr ....Verlust ein roter Akbas (Kelebek) gerade mal 15 Sekunden in der Luft:

Verursacher Wanderfalke

 

27.07.17.........17.00 Uhr gefühlte Windstärke 6, eigentlich kein Flugwetter. Aber die Kelebek wollten, sie wollten unbedingt fliegen.

Und wie, bei dem Wind das war eine Augenweide herrlichster Schmetterlingsflug. Leider kam mein Freund der Wf und stieß mitten rein und holte sich einen weißen Kelebek. Schade aber wat mut dat mut. 

 

07.08.17 bei herrlichstem Flugwetter gingen die Kelebek aus dem Schlag, sofort hoch und in die falsche Flug--Richtung,??

Normal gehen sie senkrecht hoch oder zumindest etwas in die Richtung Osten, aber heute sofort in Richtung Süden?

Prompt kam ein Habicht und hatte ganz leichtes Spiel, wieder ein Kelebek weniger?

ein schöner und schon gut spielender gelber Akbas 

 

12.08.17 Ein Kelebek wurde von 2 WF`s gejagt, der Kelebek hat verloren.

14.08.17 1 Kelebek direkt vom Dach weg: Habicht,....... bald gehn mir die fliegenden Kelebek aus.

 

19.08.17 Heute wieder mal ein trauriger Tag.  Jetzt sind die jungen Kelebek absolut auf Hochzeit. Aber die WF werden täglich mehr. Heute griffen sie zu zweit an. Verlustig wieder mal ein Kelebek ( von 26 sind noch 14 da) und zwei Dunek in Mittlerer Höhe.  Sichtbar geschlagen.  Der eine Kelebek Flugschlag ist bald leer. Die Kelebek im zweiten Flugschlag (18) fangen gerade an zu fliegen, bin mal gespannt wieviel am Jahresende davon noch übrig sind. Ist schon tarurig dieses Spiel.

 

Wenn er sich auf meine Taubenschläge eingeschossen hat, .............ist`s vorbei mit fliegen.

Er saß 6 Häuser weiter und nach ca. 10 Minuten rundumschau kam er direkt auf mich zu geflogen        und..................Scheiße in dem Moment war meine Batterie leer? Gibt es ein größeres Pech als sowas.

Kurz darauf kam meine Frau und sagte im Schlazimmer sitzt eine Brieftaube??

Da wusste ich warum er in meine Richtung geflogen ist. Eine blaue BT ...Belgischer Ring.

 

Die Mauser meiner Tauben ist schon so weit fortgeschritten, da ist kaum noch an Tauben fliegen zu denken. Auf der 2. oder 3. letzten Schwinge.... da lässt man keine Tauben mehr fliegen.

Also ist Pause angesagt.